Der Berest Beschaffungs-Pool

Vorteile und Philosophie des Berest Pools.

Grösse, Erfahrung, Vertrauen.

Wir sind uns bewusst, dass professionell geführte Hotels und Restaurants viele der individuell möglichen Einsparungen bereits nutzen. Der Berest Pool konzentriert sich deshalb auf das vielfältige Sparpotential, das ein einzelnes Unternehmen nicht selbst erreichen kann. Jahrelange Erfahrung und grosse Beschaffungsvolumen ermöglichen zusätzliche Vorteile und Einsparungen für alle. Ein kooperativer Grundsatz der Gleichbehandlung aller Beteiligten sowie eine konsequente Transparenz sorgen für eine vertrauenswürdige Corporate Governance.

Idee & Zweck

Im Zentrum des Pools stehen optimale Konditionen für den Einkauf der Poolpartner aus den Bereichen Gastronomie und Gewerbe. Dank direktem Zugang zu den Lieferanten und optimierten Mengenabnahmen oder Lieferintervallen wird auch die gegenseitige Beziehung vertieft.

Vorteile Gastronomie & Hotels

In der Regel ist das Einsparungspotenzial enorm. Sich einmal damit auseinander zu setzen, dürfte sich so oder so lohnen. Gerne nehmen wir uns Zeit, Ihnen, interessierten Unternehmern und Organisationen die Vorteile und Synergien im Dialog darzustellen.

Vorteile Lieferanten

Der Berest Pool rechnet sich auf für Lieferanten: Mehr Volumen erhöht die Rendite und stärkt die Marktpräsenz. Stabilität und kontinuierliches Wachstum des Pools nivelliert Schwankungen und führt zu besserer Planbarkeit.

+
Pool-Mitglieder
+
Lieferanten/Dienstleister
Kantone
%
Zufriedene Partner
Warum lohnt sich die Mitgliedschaft im Berest Pool?

Tatsächlich beschäftigt uns die Optimierung des Beschaffungswesens seit mehr als 20 Jahren. Respekt vor Kleinproduzenten steht ebenso im Fokus wie die Bündelung von Marktmacht gegenüber den grossen Lieferanten und Konzernen.

Da bestehende Einkaufsorganisationen in erster Linie selbst Geld verdienen müssen, kommen sie für uns nicht in Frage. Der grosse Vorteil von Pooling bleibt bei ihnen hängen. Wir haben einen eigenen Weg gewählt und einen offenen Pool mit vollständiger Transparenz bis zu den Basisverträgen mit den Lieferanten und Dienstleistern aufgebaut, auch im Interesse einer aktuellen Corporate Governance.

Es bestehen im Sinne einer Kooperation keine Verpflichtungen und kein Zwang. Individuelle Verträge sind parallel ebenso möglich wie die selektive Nutzung von Poollieferanten im Sinne von Rosinen picken.

Wie werde ich Mitglied im Berest Pool?
Dank klaren und einfachen «Spielregeln» sowie einer strikten Selektion aller Beteiligten können wir auf eine zentrale Administration weitgehend verzichten. Die minimalen Kosten kommen den Partnerbetrieben direkt zugute. Das System bringt auch bereits gut organisierten Betrieben nochmals wesentliche Vorteile. Auch der laufende Austausch von Know-how ist nicht zu unterschätzen.

Voraussetzung ist eine professionell geführte und finanziell stabile Unternehmung. Das macht den Pool auch für Lieferanten und Dienstleister attraktiv. Inzwischen sind über 250 Betriebe, ganz oder teilweise, im Verbund dabei. Auch ganze Gruppen profitieren mit erstaunlichen Einsparungen gegenüber der früheren eigenen Organisation.

Gerne nehmen wir uns die Zeit, interessierten Unternehmen die Möglichkeiten und Synergien im Dialog ausführlich darzustellen. Optimal eignet sich dafür ein kurzer Workshop (1 bis 2 Std.) mit den Entscheidungsträgern. Es gibt bestimmt Einiges zu gewinnen (sonst raten wir davon ab) und garantiert nichts zu verlieren.